Am Samstag, 10.November 2018 fand die Familienmesse dieses Mal in der Pfarre Wenzersdorf statt. Zahlreiche Kinder, große und kleine, Eltern, Großeltern, Verwandte und Freunde aus der Pfarre Wenzersdorf, aber auch aus den umliegenden Pfarren nahmen daran teil. Pater Nicholas konnte sich über eine volle Kirche freuen.

Die Ministranten und Erstkommunionkinder der Pfarre Wenzersdorf gestalteten die Familienmesse engagiert mit. Die Singgruppe umrahmte die Heilige Messe musikalisch.

Nach dem Predigtspiel, das die Geschichte des Heiligen Martin verkörperte, stellte Pater Nicholas noch einige Fragen in den Raum – Teilen – was können wir teilen? Wie können wir unseren Mitmenschen helfen? Berechtigte Fragen, über die Jung und Alt nachdenken können.

 

Der Laternderlumzug bewegte sich von der Kirche bis zum Jagdkreuz; dort spendete Pater Nicholas auch den Schlusssegen. Und abschließend wurden die Martinskipferl gemeinsam geteilt. Ein tolles Fest, von dem alle begeistert waren.


 

 

Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Pfarre Wenzersdorf am 9.September 2018 ihr Erntedankfest. Pater Nicholas zelebrierte die Messe, welche von der Singgruppe herrlich musikalisch umrahmt wurde. Die Pfarrkirche war festlich geschmückt und liebevoll dekoriert. Auch viele Kinder und Jugendliche begleiteten die Erntekrone auf ihrem Weg in die Kirche, um DANKE zu sagen. Anschließend an den Gottesdienst wurde vom Pfarrgemeinderat in den Pfarrhof zum gemeinsamen Mittagessen geladen. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung feierte man ausgelassen bis in den Abend hinein. Ganz besonders freute uns der Besuch aller Gäste, auch jener aus den Nachbarpfarren. Ein herzliches Vergeltsgott allen Helfern und fleißigen Händen, Jung wie Alt, die dieses Fest mitgestaltet und zum erfolgreichen Gelingen beigetragen haben.

Erneut konnte auch über den Entwurf der Umgestaltung und Sanierung des Glockenturms und der Kapelle Zwentendorf abgestimmt werden. Rainer Göstl und Michael Köcher haben verschiedene Varianten der Gestaltung ausgearbeitet, die die Kapelle Zwentendorf in neuem Glanz erstrahlen lassen wird. Man darf gespannt sein, welcher Entwurf die mehrheitliche Zustimmung der Pfarrbevölkerung finden wird.

 

 

In der Pfarre Wenzersdorf gibt es eine große Ministrantenschar, etwas, das nicht in allen Pfarren selbstverständlich ist. Am Sonntag, 2. Sep. 2018 haben wir auch unsere zwei neuen Ministranten – Julia Bernold und Niklas Marschal – der Pfarrgemeinde vorgestellt. Sie haben sich nach dem Empfang der ersten Heiligen Kommunion dazu entschlossen, die Heilige Messe nicht nur mitzufeiern sondern auch unsere Priester zu unterstützen. Wir freuen uns, dass so viele junge Menschen den Ministrantendienst am Altar versehen.

Gleichzeitig haben wir uns auch von unseren Ministrantinnen – Corinna und Lisa Bauer – verabschiedet. Sie haben uns lange Zeit tatkräftig unterstützt und auch den neuen Minis beim Vorbereiten und Eingewöhnen geholfen. Wir freuen uns, dass die beiden uns auch weiterhin bei rhythmischen Messen oder Agapen unterstützen. Herzlichen DANK an alle Minis! Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit ist es schön, wenn sich junge Menschen engagieren und auch im kirchlichen Bereich bereit sind, ehrenamtlich mitzuhelfen.

 

Am Samstag, 14. Juli 2018, fand wieder die traditionelle Wallfahrt der Pfarre Wenzersdorf/Zwentendorf nach Maria Bründl statt. Pater Liviu feierte mit uns zu Ehren der Mutter Gottes eine sehr stimmungsvolle Messe. Nach der Stärkung vor der Kirche wurde noch vor dem Zwentendorfer Kreuz mit einer Andacht abgeschlossen. Herzlichen Dank und ein herzliches Vergeltsgott an alle, die mitgefeiert, die Messe stimmungsvoll umrahmt, die Agape vorbereitet, das Marterl hergerichtet oder sich einfach Zeit zu einem Gespräch genommen haben.