Aufgrund der Coronamaßnahmen wurde beim Fronleichnamsfest der Gottesdienst auf dem Kirchenplatz gefeiert. Anschließend fand die Prozession zum Altar am Klostervorplatz, begleitet von der Ortsmusik, statt, wo dann der eucharistische Ortssegen gespendet wurde.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden und an jene, die die Vorbereitungsarbeiten geleistet haben.