"Ich geh mit meiner Laterne" ist nach vor das Lied des Martinsfestes schlechthin. Und so stimmten alle Kinder eifrig in den Refrain ein, als sie die Laternen am Ende des Gottesdienstes anzündeten und zum Umzug aufbrachen. Rudolf Prokschi - Kurat der Pfadfindergruppe Asparn/ Zaya-  feierte mit uns die Messe, bei der wir einiges aus dem Leben des Heiligen erfuhren; auch die Kinder konnten beim Predigtgespräch viel von ihrem Wissen preisgeben.

Ein herzliches Dankeschön an die Pfadfinder, die jedes Jahr dieses Martinsfest mit Feier der Hl. Messe, Laternenumzug und gemütlichen Abschluss beim Pfadfinderheim durchführen!