Die Bischofskonferenz hat nun neue, etwas gelockerte Rahmenordnungen für die Feier von Gottesdiensten mit 29. Mai erlassen.

So müssen weiterhin beim Betreten der Kirche die Hände desinfisziert werden, der Mund - Nasenschutz muss aber nun nur mehr beim Betreten und Verlassen der Kirche getragen werden. Am Platz und beim Kommuniongang kann er heruntergenommen werden, es ist aber auf den Abstand von 1m zu achten.

Genaueres nachzulesen:

 

 

Unter folgenden Voraussetzungen und Schutzmaßnahmen werden ab kommendem Wochenende, 16. und 17. Mai 2020, wieder Gottesdienste durchgeführt. Außer in Asparn ist es in allen Pfarren erforderlich sich für den Messbesuch mittels Eintrag in eine Liste voranzumelden.

Die Gottesdienstordnung findet sich ab jetzt dann wieder immer unter dem Punkt  Aktuelles/Gottesdienstordnung.

 

 

In diesem Schreiben der Bischofskonferenz finden sich die ersten Bestimmungen für die Feier von Gottesdiensten in unseren Kirchen ab dem 15. Mai 2020.

Sobald es eine Entscheidung gibt, wie die Gottesdienstfeier in unseren Pfarren möglich ist, wird es einen Infozettel mit der Gottesdienstordnung geben.